Cofra ist ein innovatives Bauunternehmen, das auf Bodenverbesserungstechniken und Membrankonstruktionen spezialisiert ist. Innovation, Professionalität und Kundenorientierung sind in unserer DNA verankert. Dank unseres hohen Maßes an Erfahrung und Know-how können wir den gesamten Prozess von der Konzeption bis zur Implementierung im eigenen Haus anbieten. Dies alles basiert auf der Cofra-Arbeitsweise, bei der Qualität und Sicherheit die wichtigsten Werte sind. Cofra und das Schwesterunternehmen Geotechnics schlossen sich 2006 Royal Boskalis Westminster an, einem der führenden Experten für Baggerarbeiten und Schifffahrt. Unsere Märkte sind Infrastruktur, Baggerarbeiten, Bergbau, Bauwesen, Abfallwirtschaft, Hochwasserschutz,

Sprache

Die allgemeine Webseite ist in der englischen Sprache verfasst und kann mit dem eingebauten automatischen Übersetzer Ihres Browsers leicht übersetzt werden. Bitte googeln Sie: "Automatische Übersetzung im Browser", wenn Ihnen diese Option nicht bekannt ist.

Bodenverbesserungsprodukte

Wir haben unsere Techniken in vier Hauptsegmente unterteilt.

Unsere Segmente Verdichtung und Elemente bieten Lösungen für den Bau von Böschungen oder Füllungen auf verdichtbaren Böden wie Ton oder Torf. Unsere Lösungen in den Verdichtungssegmenten beziehen sich auf eine vollständige Belastung des Bodens, während im Elementesegment die Belastung (teilweise) von den Elementen auf tragende Schichten übertragen wird. Die Techniken in unserem Verdichtungssegment bieten eine Lösung für die Verdichtung von körnigem Material. Das Sperrschicht-Segment enthält alle unsere Techniken, die eine Sperrschicht für Boden oder Wasser bilden.

Bei frühzeitiger Konsultation können wir Ihnen dabei helfen, sicherzustellen, dass das Projekt mit den am besten geeigneten Techniken zu den jeweiligen Bedingungen und Budgetvoraussetzungen geliefert wird. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit einem unserer Spezialisten auf.

Vertikaldrainagen

Cofra gehört seit der Entwicklung der synthetischen vorgefertigten Vertikaldrainagen (Prefabricated Vertical Drain/PVD) Ende der 1970er Jahre weltweit zu den führenden Anbietern. Cofra bietet Einbauanlagen für jeden Bodentyp von sehr weichen Böden bis hin zu sehr festen Zwischenschichten an. Bei unseren weltweiten Einsätzen treffen wir auf Tiefen von 3 bis über 60 Metern! Unsere schweren Einbausets sind die stärksten der Welt und können Sand mit 25 bis 30 MPa durchdringen. Wir verfügen über die nötige Erfahrung und Ausrüstung für Offshore-Arbeiten . Unsere Einbauanlagen sind für den Containertransport ausgelegt und können so problemlos an jeden Projektstandort der Welt geliefert werden.

Vacuum consolidation

Cofra kann auf eine lange Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet der Vacuum Consolidation zurückblicken. Unser Technikspektrum umfasst mehrere Vakuumverfestigungssysteme, darunter Beaudrain, BeauDrain-S und die traditionelle Vacuum Consolidation methode unter Verwendung eines Kunststofffolie. Alle Konzepte, mit Ausnahme des BeauDrain-Systems, bei dem ein eigens entwickelter Spezialpflug zum Einsatz kommt, werden mithilfe unserer eigenen PVD-Anlagen eingebaut. Jedes System verfügt über eine eigene Lösung, um den Vakuumverlust in Sandschichten zu überwinden. Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten.

Konsolidierung

Cofra bietet mehrere Konsolidierungssysteme/ Vorbelastungssysteme in seinem Portfolio. Weitere Informationen erhalten Sie über die Links in der folgenden Übersicht.

CRC verdichtung

Seit 2005 gehören Verdichtungstechniken zum Portfolio von Cofra. Seitdem haben wir mit unseren Verdichtungstechniken mehrere zehn Millionen Kubikmeter verdichtet. Unsere drei Verdichtungstechniken ergänzen sich gegenseitig und werden häufig zusammen bei Verdichtungsprojekten eingesetzt. Unsere CRC-Walzen haben die geringste Einwirktiefe unserer Verdichtungstechniken und sind in der Lage, die oberen 2 bis 3 Meter des Untergrunds zu verdichten. Ihr Anwendungsbereich ist unter anderem häufig der Glättungsvorgang nach Vibrationsverdichtungsarbeiten. Unsere Spezialisten erzählen Ihnen gerne mehr darüber.

CDC verdichtung

Mit der Entwicklung der CDC-Technik, einer Rapid Impact Compaction (RIC) / impulsverdichtungs -Technik, steht Cofra ein Produkt zur Verfügung, das kostengünstig, schnell und zuverlässig ist. Die Technik verdichtet den Untergrund schnell, homogen und mit hoher Genauigkeit. Die CDC-Technik ist in der Lage, den Boden abhängig vom Untergrund und der angewendeten Energie bis zu einer Tiefe von 9 Metern unter der Oberfläche zu verdichten. Dies ist hauptsächlich durch die Verwendung von 16-Tonnen-Hämmern, einem hochmodernen Überwachungssystem und streng kontrollierten Verdichtungsvorgängen möglich. Das Verfahren ist äußerst wirtschaftlich und kann mit dynamischer Verdichtung und anderen Schnellverdichtungstechniken mithalten.

CVC verdichtung

Seit 2005 gehören Verdichtungstechniken zum Portfolio von Cofra. Seitdem haben wir mit unseren Verdichtungstechniken mehrere zehn Millionen Kubikmeter verdichtet. Unsere drei Verdichtungstechniken ergänzen sich gegenseitig und werden häufig zusammen bei Verdichtungsprojekten eingesetzt. Wir verwenden unsere Cofra Rütteldruckgeräte bei Rekultivierungen, bei denen wir eine Dicke von mehr als 7 bis 9 Metern verdichten müssen. Unsere Spezialisten erzählen Ihnen gerne mehr darüber.

Verdichtung

Cofra bietet mehrere Verdichtungssysteme in seinem Portfolio. Weitere Informationen erhalten Sie über die Links in der folgenden Übersicht. Für unsere Verdichtungstechniken in Deutschland kooperieren wir mit Fuchs. Weitere Informationen zu Fuchs erhalten Sie über die Link in der folgenden Übersicht

Geokunststoffummantelte Säulen (Geotextile Encased Columns/GEC)

Cofra hat mit dem Einsatz von Geokunststoffummantelte Säulen (Geotextile Encased Columns/GEC) begonnen, als die ehemaligen Moebius-Sparten, in der Vergangenheit Marktführer bei der Installation von GEC, von unserer Muttergesellschaft Boskalis übernommen wurden. Aufgrund unserer engen Beziehung zu Huesker hat sich Cofra zu einem ihrer bevorzugten Unternehmen für den Einbau der GEC-Säulen an jedem Ort der Welt entwickelt.

Rüttelstopfverfahren

Rüttelstopfverfahren werden häufig als Bodenverbesserungsmethode für ungeeignete Böden eingesetzt, um die Tragfähigkeit zu verbessern und Setzungen zu begrenzen. Cofra hat die Möglichkeit, Steinsäulen mit Spezialanlagen einzubauen, die an unseren Standard-Basiseinheiten angebracht sind. Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten, Steinsäulen bei Ihrem Projekt einzusetzen.

Bewehrung über vertikalen Traggliedern

Cofra war einer der Pioniere auf dem Gebiet der Bewehrung über vertikalen Traggliedern und baut bereits seit über 15 Jahren Bewehrung über vertikalen Traggliedern ein. Für die Fälle, in denen unsere Konsolidierungs- oder andere Saulenlösungen möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse im Hinblick auf den Böschungsbau oder die Restsetzung liefern, hat Cofra das AuGeo-System für Bewehrung über vertikalen Traggliedern entwickelt, um in kürzester Zeit setzungsfreie Straßenbauplattformen zu liefern. Durch die Einbaumethode des AuGeo-Pfahls unter Anwendung einer statischen Abwärtskraft ohne Vibrationen wird garantiert, dass jeder Pfahl eine vorbestimmte Tragfähigkeit aufweist. Dies bedeutet auch, dass lokale Bodenunterschiede berücksichtigt werden können. Kontaktieren Sie unsere Spezialisten für weitere Informationen.

Säulen

Cofra bietet mehrere Säulensysteme in seinem Portfolio. Weitere Informationen erhalten Sie über die Links in der folgenden Übersicht.

Geomembranen

Cofra verfügt über eine weitreichende, mehr als 25-jährige Erfahrung beim Einbau von PE-Geomembranen. Wir sind einer der größten niederländischen Anbieter für deren Einbau auf Mülldeponien und für die bauliche Verwendung von KIWA-zertifizierten 2,0-mm-HDPE-Geomembranen. Mithilfe unseres Netzwerks, unserem internen Know-how und unserer Bautechnik- Abteilung können wir Sie bei der Gestaltung der Abdeckungsstruktur unterstützen, Sie mit Branchenexperten und Qualitätssicherungsagenturen in Kontakt bringen oder mit Ihnen ein Brainstorming über unkonventionelle Ideen durchführen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was wir für Sie tun können.

Geolock

Cofra ist ein in der Herstellung und dem Einbau von Geolock erfahrenes Unternehmen. Die Geolock-Abfangwand ist eine wasserdichte Barriere, die aus einer patentierten Verschlusskonstruktion aus extrudiertem HDPE, verschweißt mit 2,0 mm dicken HDPE-Auskleidungsplatten besteht, die vertikal im Baugrund eingebaut sind. Das Verschlusssystem ist mit einem hydrophilen Strang ausgestattet, um einen Wasserabschluss auch bei hohen Tiefen / Drücken zu gewährleisten. Im Laufe der Jahre haben wir Projekte in Europa, Nordamerika und Asien durchgeführt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für einen Einbau des Systems je nach Projekt- und Bodenbedingungen. Wir kennen sie alle und unsere Techniker informieren und unterstützen Sie sowohl in der Phase vor der Ausschreibung als auch in der Einbauphase gerne.

Sperrschichten

Cofra bietet mehrere Sperrschichtensysteme in seinem Portfolio. Weitere Informationen erhalten Sie über die Links in der folgenden Übersicht.

Kontakt

Back to top